Achten Sie auf Kündigungsfrist und Konditionen der Anbieter

Vertragsbestandteile prüfen

Einem Kfz-Versicherungswechsel steht in der Regel nichts im Wege, wenn Sie die Vertragslaufzeiten und gleichzeitig die Kündigungsfristen beachten. Viele Kfz-Versicherungen lassen sich zum Ende eines jeden Jahres kündigen. Sind Sie der Meinung, dass Sie derzeit zu viel bezahlen; sind Sie mit dem Service unzufrieden oder haben Sie sich bereits für eine neue Kfz-Versicherung entschieden, ist einer fristgerechten Kündigung des derzeitigen Vertragsverhältnisses nichts entgegenzusetzen.

Nehmen Sie die Anbieter unter die Lupe

Bevor Sie Ihr gegenwärtiges Versicherungsverhältnis kündigen, sollten Sie geprüft haben, ob andere Versicherungen in Sachen Preis und Leistung mit Ihrem derzeitigen Kfz-Versicherer mithalten können. Haben Sie eine preiswertere Kfz-Versicherung gefunden, reicht es, wenn Sie den Bezug Ihres derzeitigen Versicherungsprodukts fristgerecht beenden. Haben Sie den passenden Anbieter gefunden, können Sie gleich online den neuen Vertrag beantragen bzw. abschließen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.