Baugeld Zinsen

Mehrere Faktoren bestimmen den Zinssatz

Im Regelfall nehmen Bauherren für die Finanzierung ihres Eigenheims einen Kredit auf, der mit entsprechenden Baugeld-Zinsen verbunden ist. Diese stellen die eigentlichen Kosten des Produkts dar, die im Rahmen der Tilgung zusätzlich anfallen. Baugeld-Zinsen können sich je nach Bauvorhaben und Finanzierungsprodukt deutlich unterscheiden. Die Höhe der Zinsen hängt dabei von mehreren Faktoren ab. In erster Linie entscheiden Kredithöhe und Kreditlaufzeit über die Kosten für die Finanzierung. Generell stehen Kredithöhe und Laufzeit in direkter Verbindung, da sich die Laufzeit zumeist signifikant nach der Höhe richtet. Daneben spielt die Bonität des potenziellen Kreditnehmers eine große Rolle bei der Kostenstruktur eines Immobiliendarlehens. Kann dieser bereits vor dem Bau- oder Kaufvorhaben markante Sicherheiten vorweisen – beispielsweise in Form bereits vorhandenen Eigentums oder Vermögens –, geht der Kreditgeber ein deutlich geringeres Risiko ein, da eine Zahlungsunfähigkeit als tendenziell unwahrscheinlicher angenommen wird als bei einem Kunden ohne vergleichbare Sicherheiten. In diesem Zusammenhang ist das Einkommen ein ebenfalls wichtiger Faktor, der den Zinssatz letztlich mitentscheidet.

Verhandeln kann Kosten senken

So können solvente Kunden mit entsprechenden Sicherheiten häufig bessere Zinskonditionen verhandeln als andere. Daneben spielt auch die Informationsbeschaffung eine große Rolle. Es gibt beispielsweise diverse Internetbanken, die kaum oder gar keine Filialen neben der Hauptniederlassung führen und damit infrastrukturelle Kosten reduzieren können. Diese Kreditinstitute können teilweise Produkte mit vergleichsweise niedrigen Baugeld-Zinsen anbieten. Sind die Produkte der Hausbank deutlich teurer, kann hier unter Umständen mit dem Angebot der Internetbank verhandelt werden. Allerdings sind in diesem Fall wiederum Faktoren wie Liquidität und Kreditsumme mitentscheidend. Generell gilt, dass eine lange Kreditlaufzeit mit höheren Baugeld-Zinsen in Verbindung steht. Da Immobilienkredite in der Regel allerdings eine langfristige Laufzeit aufweisen, entscheiden mehrere teils individuelle Faktoren über die Höhe der Baugeld-Zinsen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.