Wie lange bin ich an einen Kredit gebunden?

Kreditlaufzeiten richten sich nach Vertrag und generellen Vorgaben

Wie lange beziehungsweise, ob man überhaupt längerfristig an einen Kredit gebunden ist, hängt im Wesentlichen vom Vertrag selbst ab. Wenn Sie sich ein Gebrauchtfahrzeug per Kredit finanzieren und hierfür eine fünfjährige Laufzeit vorsehen, sind Sie grundsätzlich an den Vertrag gebunden – also fünf Jahre lang.

Der Kreditgeber hat aber im Regelfall nichts dagegen, wenn Sie Ihren Kredit auch schneller zurückzahlen – beispielsweise mit Sonderraten. Diese Sondertilgung kommt sowohl Ihnen als auch dem Kreditgeber zugute: Sie reduzieren die Laufzeit Ihres Darlehens und sind in diesem Fall schneller schuldenfrei. Der Kreditgeber kommt schneller zu seinem Geld, was für ihn die Sicherheit ein Stück weit erhöht. Dieses Beispiel zeigt, dass es Möglichkeiten gibt, die Laufzeiten eines Kredits zu verkürzen.

In einigen Fällen gibt es aber auch Mindestbindungszeiten – zumeist bezogen auf größere Finanzierungsgeschäfte wie den Hauskauf. In jedem Fall regelt die sogenannte Zinsbindung die Laufzeiten von Verträgen. Wenn sich ein Kreditnehmer dazu entschließt – zum Beispiel aufgrund derzeit günstiger Zinssätze – den Zinssatz für zehn Jahre zu sichern, bindet er sich zehn Jahre lang an den Vertrag. Es sei denn, er kann oder möchte die Schuld im Voraus begleichen. Die Zinsbindung ist also insbesondere für längerfristige Finanzierungsstrategien relevant. Denn erst, wenn die Zinsbindung ausläuft, kann der Kreditnehmer sein Darlehen zum Beispiel umschichten.

Befinden Sie sich gerade in einem Kreditvertrag und fragen sich, wann sie auf ein günstigeres Darlehen umschichten können, richtet sich dies wieder nach der Zinsbindung. Im Zweifelsfall gilt: Vertrag genau durchlesen und gegebenenfalls den Kreditgeber mit dem jeweiligen Gesuch betrauen. Es lassen sich einige Musterhaftigkeit in Bezug auf die unterschiedlichen Kreditarten für Privatkunden feststellen. Möchten Sie beispielsweise wissen, wie lange Sie an Ihren Dispositionskredit gebunden sind, lautet die Antwort: gar nicht. Beziehungsweise können Sie dann vom Kredit zurücktreten, wenn Sie das Soll ausgeglichen haben. In diesem Fall können Sie Ihre Bank ansprechen und mitteilen, dass der Verfügungskredit eingestellt oder aber reduziert werden soll. Bei einem Anschaffungskredit sieht das hingegen schon anders aus. Zumeist sind hier Laufzeiten auf wenige Jahre – in der Regel bis zu sechs Jahren – begrenzt. In diesem Fall zahlen Sie Leihbetrag plus Kosten für das Darlehen in monatlichen Raten an den Kreditgeber zurück. Dieses kann in der Regel frühzeitig beendet werden, wenn die Schuld eher als geplant komplett beglichen wird.

Baufinanzierungen sind ein Beispiel für eine zumeist mittel- bis langfristige Bindung an den Vertragspartner. Aber auch hier ist die Zinsbindung relevant. Ein Vertrag, der über 30 Jahre abgeschlossen wird, nach zehn Jahren aber nicht mehr der Zinsbindung unterliegt, kann danach gekündigt werden – natürlich nur dann, wenn ein anderer günstigerer Kreditgeber gefunden wird, der es ermöglicht, den ersten Kredit abzubezahlen und zu wechseln. Dies ist zum Beispiel im Zuge einer Zwischenfinanzierung denkbar.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Kredite in der Praxis durchaus flexibler sind, als es manchmal scheint. Für die schnelle Beendigung eines Darlehensvertrags ist allerdings auch eine gewisse Liquidität erforderlich: So gilt, dass man sehr viele Kredite – ohne Zinsbindung – frühzeitig beenden kann, sofern man die Restschuld inklusive der Zinsen frühzeitig tilgt. Da dies in der Regel allerdings nur bei kleineren Summen möglich und praktikabel ist, entscheiden vor allem die Darlehensdauer und die Höhe der Leihsumme über die vertragliche Flexibilität.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.